Zur App
beta
Beruf und Alltag organisieren
einfach
überall
sicher
Videos anschauen

derplaan
online Praxissoftware & Bürosoftware
für Heilberufe, Coaches und Freiberufler

„Ich wollte eine verschlüsselte Praxissoftware und Bürosoftware entwickeln, die sich schnell erlernen lässt und meine Anforderungen als freier Psychotherapeut und Coach schlüssig abbildet. Das tut sie nun - und bietet noch viel mehr für die Organisation des privaten und beruflichen Alltags...“ Mehr zur Geschichte dahinter >

Dr. Thomas Naujokat (Dipl.-Psych/Dipl.-Biol.) CEO von tuuva.systems

Einfach und schnell

Diese Praxissoftware bietet eine gute Balance von Komfort durch Automation und Pro­zesskontrolle durch den Nutzer. Die weit­gehend ein­heitliche und kom­pakte Bedie­nungs­führung erlaubt einen schnellen und elegan­ten Workflow.

Überall zur Verfügung

Sie entscheiden, wo und wie Sie diese Bürosoftware für Ihre Alltags­organisation nutzen: am Lieblingsort, unterwegs, mit Laptop, Tablet oder Handy, egal, alle Termine und Unterlagen stehen Ihnen immer zur Verfügung. Auch offline.

Sichere Verwendung

Wir haben eine Daten-Verschlüsselung eingebaut, die tatsächlich sicherstellt, dass nur Sie allein Zugriff auf Ihre Ter­mine und Unterlagen haben. Wir sorgen dafür, dass diese Daten nicht verloren gehen können.

Sechs typische Anwendungsfälle,
für die derplaan entwickelt wurde

Marianne (54),

ist freie Psychotherapeutin seit 12 Jahren, hat viele regelmäßig wieder­kehrende Termine, seit kurzem psychologische Psycho­therapeutin, aber ohne Kassen­zulassung.

Sie sagt:

"Mich beeindruckt am meisten, dass mir diese Praxissoftware ohne langes Lernen automatisch nahezu fertige Rechnungen liefert. Sitzungsprotokolle sind schnell erstellt. Die wichtigen Daten meiner Klienten stehen mir überall zur Verfügung. Trotz­dem kann kein Dritter sie lesen."

Dr. Seibold (46),

ist Business Coach seit 4 Jahren, Einzel- und Teamcoachings in ganz Deutschland, viel unter­weg, war vorher selbst Vorstands­mitglied in einem größeren Unternehmen,

Er sagt:

Egal, wo ich gerade arbeite, mit dieser Bürosoftware habe ich alle Unterlagen immer griffbereit. Unvorhergesehene Änderungen kann ich sofort eintragen. Alle Daten habe ich für meine Erfordernisse optimal strukturieren können. Termine und Aufzeichnungen zu Kun­den erfasse ich mit einem Blick."

Jannick (26),

ist IT-Freelancer seit 5 Jahren, Einrichtung und Administration der IT von kleineren Unter­nehmen, Termine und Aufga­ben wechseln häufig, vieles ist kurzfristig und ungeplant.

Er sagt:

"Geplante Termine laufen einfach durch, sind aber auch schnell ungeswitcht. Ungeplante Aufgaben sind blitzschnell ein­gepflegt. Für Notfälle gibt es die Zeiterfassung. Rechnungen kann ich punktgenau anpassen. Nutzerfreundliche Handhabung von offenen Zahlungen. Meine Geschäftsprozesse sind mit dieser Bürosoftware gut getroffen."

Barbara (62),

ist Heilpraktikerin seit über 25 Jahren. Ihre Patienten stellen unterschiedliche Anfor­derungen: einmalige bis häufige Termine, wenige, viele, gleiche oder wechselnde Behandlungen.

Sie sagt:

"Meine allererste elektronische Praxissoftware. Aber diese zuverlässige Verbindung von Datenschutz, Datensicherheit, die Unabhängigkeit von einer Online-Verbindung und der übersichtliche Kalender mit schneller Eintragung aller mei­ner Leistungen in Echtzeit haben mich überzeugt."

Alina (23),

Masterstudium Politologie, ist sehr aktiv für Menschenrechte und Privatsphäre, kämpft auch gegen die Überwachung und Datensammelei von Staat und Konzernen im Netz.

Sie sagt:

"Die gelungene Verbindung von starker Ende-zu-Ende Ver­schlüsselung mit einer Überall-App für meine Termine, Kon­takte und digitalen Aufzeich­nungen lässt mich mit voller Überzeugung dafür bezahlen und auf etwas Bequemlichkeit verzichten. Eine alltagstaugliche Bürosoftware für jeden."

Stefan (39),

Webdesigner/-programmierer, hat sehr verschiedene Kunden. Das Spektrum seiner Aufträge reicht von der einmaligen Erstellung bis zur laufenden Pflege mittelgroßer Websites.

Er sagt:

"Ich bin zufällig auf derplaan gestoßen und habe auf den ersten Blick erkannt, dass die Macher*innen sehr viel Zeit und Energie auf die Gestaltung der Grafik und Bedienungsführung verwendet haben. Alles sehr durchdacht. Übrigens auch eine nette Homepage. Chapeau, Leute! Viel Glück mit dieser App für Geschäftsprozesse und Praxissoftware."

Viele gute Gründe für eine tägliche Verwendung
  • Entspannt bleiben

    Sie haben für Updates und Backups keine Verantwortung mehr. Ganz automatisch ständig ein aktuelles Programm und gesicherte Daten.

  • Das Passwort genügt

    Dennoch sind alle ihre Daten immer nur ein Passwort weit entfernt. Egal, welches Gerät, welches Betriebs-system und wo Sie gerade sind.

  • Online und offline

    Egal, ob gerade online oder offline sind, Sie können mit der App arbeiten. Datenabgleich geschieht bei jeder Onlineverbindung.

  • Automatisch synchron

    Alle von Ihnen benutzten Geräte synchronisieren sich sofort und automatisch, sobald sie - auch nur kurz - online sind.

  • Jede Monitorgröße

    derplaan ist "full responsive", d.h. die Nutzeroberfläche passt sich jeder Displaygröße ganz automatisch an, ohne unbequem zu werden.

  • Daten immer verschlüsselt

    Ihre Daten werden im Internet nur verschlüsselt übertragen und gespeichert. Bei Ihnen werden sie erst durch Ihr Passwort lesbar.

  • Passwort ist gesichert

    Ihr Passwort wird https-verschlüsselt zur Anmeldung bei Ihrer Remote-Datenbank übertragen. Wir müssen es nicht lesen können.

  • Hinterlegen des Passworts

    Sie befürchten den Verlust Ihres Passworts? Für diesen Fall bieten wir eine (notarielle) Hinterlegung in einem Sicherheitsumschlag.

  • Berufsspezifische Versionen

    Wir bieten für verschiedene Kopfarbeiter-Berufe vorbereitete Versionen. Sie können diese jederzeit noch genauer anpassen.

Alle Module im Detail
Erläuterungen,
Screenshots,
Videos.
  • Under Construction!
    Das Modul Übersicht (Dashboard) ist noch nicht fertig.
  • Wenn nicht anders eingestellt, wird derplaan mit einer Übersichtsseite starten, die dem Nutzer alle ihm oder ihr wichtigen aktuellen Informationen zu der Praxissoftware anzeigt.
  • Wie bei jeder guten Bürosoftware sind das z.B. die nächsten Termine, Handlungsbedarf bei Rechnungen oder Mahnungen, ausgewählte to-do- oder Aufgaben-Listen, wichtige Meldungen zum App-Status.
Screenshots
VideoDemo
  • derplaan bietet eine vollwertige Kalender-App, d.h. Sie nutzen so viele einzelne Kalender, wie Sie brauchen, und haben über alle Termine den vollen Überblick.
  • Für jeden dieser Kalender stehen Such- und Serienfunktion bereits zur Verfügung. Erinnerungen und Benachrichtigungen sind in Vorbereitung. Bestehende Kontakte werden per Dropdown Liste für Termine ausgewählt.
  • In beruflichen Kalendern können erbrachte Leistungen (oder Ausfallhonorare) aus einem selbst erstellten Verzeichnis manuell oder per default (geplant) zugeordnet werden. Daraus entstehen automatisch Rechnungsvorlagen, die mit wenigen Klicks zu fertigen Rechnungen werden.
  • Im Modul Kontakte werden für jeden Kontakt alle Termine aus allen Kalendern in einer Timeline dargestellt.
  • In Vorbereitung: Anonymiserte Freigabe einzelner Kalender für andere Nutzer der App (z.B. bei gemeinsamer Raumnutzung)
  • Demnächst: Optionale und selektive Freigabe von Kalender- und Kontaktdaten für andere Apps auf einem Gerät
Screenshots
VideoDemo
  • Im Modul Kontakte werden alle einzelnen Kontakte in beliebig vielen selbst benannten Gruppen organisiert.
  • In Kürze: Für unterschiedliche Typen von Kontakten gibt es angepasste Detailinfo-Inputfelder.
  • Für jeden Kontakt gibt es eine eine Detailansicht und beliebig viele selbst betitelte Notizfelder.
  • In einem weiteren Tab werden in einer Übersichtsliste alle Termine eines Kontaktes aus allen Kalendern angezeigt.
  • Eigene Detailinfo-Inputfelder können hinzugefügt werden.
  • Demnächst: Optionale und selektive Freigabe von Kalender- und Kontaktdaten für andere Apps auf einem Gerät
Screenshots
VideoDemo
  • Dokumente werden in frei benennbaren Gruppen organisiert.
  • Dokumente bestehen aktuell aus beliebig vielen direkt editierbaren Textfeldern mit Überschriften. Diese werden inline bearbeitet.
  • In Kürze werden beim Anlegen von neuen Dokumenten optimierte Vorlagen zur Auswahl angeboten: Textverarbeitung, to-do/Aufgabenliste.
  • Geplant: Export von Dokumenten und Mailversand, Dokumente in eigenes Fenster auf den Desktop legen.
  • Geplant: Erinnerungen für Dokumente.
Screenshots
VideoDemo
Screenshots
VideoDemo
  • Dienstleistungen oder Heilbehandlungen werden in frei benennbaren Gruppen organisiert und Kalendern zugeordnet.
  • Die Details jeder Leistung werden mit 2 Klicks angezeigt und können editiert werden.
  • Leistungen können zeitbasiert mit Stundenhonorar oder als Festpreisleistung abgerechnet werden. Es wird zwischen steuerfreien und zu versteuernden Leistungen (mit einstellbarem Steuersatz) unterschieden. Durch diese Flexibilität können auch Medikamente und Waren direkt abgerechnet werden
  • Zur automatischen Abrechnungsvorbereitung können jedem Termin mit Kunden beliebig viele Leistungen hinzugebucht werden.
  • Geplant: Direkte Zeiterfassung für Leistungen (Stoppuhr) mit automatischer Eintragung im Kalender
  • Beim Öffnen erstellt das Abrechnungsmodul aus den aktuellen Daten aller Module ein Update der noch nicht abgerechneten Leistungen und zeigt den (programminternen) Status aller Rechnungen. Dadurch werden alle Änderungen in anderen Programmteilen automatisch berücksichtigt.
  • Für jeden Kunden gibt es immer genau eine Rechnungsvorlage mit allen nicht abgerechneten Leistungen. Die Auswahl der Leistungen für eine Rechnung aus dieser Vorlage erfolgt durch den Nutzer selbst. Nicht ausgewählte Leistungen verbleiben in der aktualisierten Vorlage.
  • Versandte Rechnungen sind komplett gesperrt. Leistungen aus stornierten Rechnungen sind wieder komplett editierbar.
  • Zahlungsfristen werden automatisch überwacht. Schnelle Erstellung von 1. und 2. Mahnung.
  • Versand erfolgt über Mail mit PDF-Anhang oder als ausgedruckte Papierrechnung.
  • Zwei Felder für Nutzertexte sind vorhanden. Geplant: editierbare default-Texte.
  • Geplant: Integration eines Logos
  • Summa summarum: Eine praxisorientierte Praxissoftware und Bürosoftware, die vieles anders macht.
Screenshots
VideoDemo
  • Under Construction. Die Optionen und Einstellungen sind bisher nur gering ausgebaut.
  • Sie gliedern sich in Abschnitte für jedes Modul und einen für übergreifende Optionen.
  • Sprachauswahl für deutsch oder englisch ist vorhanden.
  • Die wichtigen Einstellungen für Kalender und Rechnungserstellung sind fertig.
Screenshots
VideoDemo
Hallo, Ihr da draußen, Euch alle wollen wir überzeugen.
Ganz ernsthaft.
Psychotherapeuten
Datenschutzfreunde
Coaches
Trainer
Künstler
Freelancer
Berater
Heilpraktiker
Business Coaches
Designer
Maker + Doer
Privatlehrer
Solopreneurs
Jetzt kostenlos testen

Versionen und Preise

Die Praxissoftware und Bürosoftware derplaan befindet sich in der öffentlichen Betaphase. Eine Nutzung erfolgt deshalb derzeit kostenlos und auf eigenes Risiko. Eine Haftung für etwaige Schäden oder Datenverluste wird unsererseits nicht übernommen.

Nach Abschluss der Betaphase werden wir die Web App im Abo mit monatlicher und jährlicher Zahlung anbieten.

Zwei App-Versionen und Preisstufen sind geplant:

derplaan personal

Die kompakte Version für den Privatgebrauch: Kalender, Kontakte sowie Listen & Aufgaben für den Alltag. Die Verschlüsselung sorgt für Privatsphäre in Verbindung mit der Überall-Verfügbarkeit.

derplaan business

Die erweiterte Version als Praxis­verwaltunt und Bürosoftware: zusätzlich Leistungen, Zeit­erfassung, Abrechnung, Finanz­status und Steuervorschau, genau­so gut abgesichert und verfügbar.

Im Maschinenraum:
Die Technik der Web App

Wir haben die Praxissoftware und Bürosoftware derplaan als eine Web-App entwickelt, bei aber alle Operationen auf dem Gerät des Nutzers stattfinden. Die App ist in allen modernen Browsern lauffähig (Firefox, Chrome, Opera, Safari, ..., und Microsoft Edge anstatt des Internet Explorers). Die Daten des Nutzers liegen verschlüsselt auf dem Gerät des Nutzers in einer speziellen Datenbank, die sich automatisch mit einer zentralen Datenbank auf unserem Server synchronisiert und die Daten in dieser verschlüsselten Form an alle anderen Geräte des Nutzers weitergibt, die auch gerade online sind. Diese Architektur erlaubt ein Arbeiten auch in Situationen ohne Internetverbindung. Gleichzeitig sind die Daten durch ihre Speicherung auf dem zentralen Server auch gesichert.

Man nennt das eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Die Daten des Nutzers werden auf seinem Gerät vor dem Versenden und auch dem Speichern auf dem Gerät verschlüsselt, nur verschlüsselt in der zentralen DB bei uns gespeichert und wieder zurück an die Geräte des Nutzers übertragen. Erst dort werden sie entschlüsselt und von der App verarbeitet. Ist ein sicheres Passwort gewählt, sind die Daten sehr gut geschützt. Auch das Passwort des Nutzers verlässt niemals unverschlüsselt das Gerät. Wir kennen es nur verschlüsselt. Mehr Informationen zu diesem Aspekt finden sich im Blog.

Eine Weiter­entwicklung zu einer "Progressive Web App" ist geplant. Dann verhält sich die App, als wäre sie auf dem Gerät installiert. Trotzdem ist sie durch unsichtbare Aktualisierungen immer auf dem neuesten Stand.

Für die Nutzeroberfläche streben wir eine "full responsivity" an, d.h. eine gute Bedienbarkeit unabhängig von der Größe des Monitors. Erreicht ist das bisher aber nur für den Kalender. Der funktioniert auch schon auf dem Smartphone. Mit Phablet oder Tablet ist jedoch bereits eine gute Bedienung machbar.

Die Idee dahinter:
wie derplaan entstand

"Ich arbeite seit 1998 als Heilpraktiker für Psychotherapie, Coach und Berater für Berufs­findung. Schon sehr bald war ich auf der Suche nach einer Praxissoftware und Bürosoftware, das mir Ver­waltungs­aufgaben abnimmt. Mein Interesse für IT hatte ich bereits 20 Jahre vorher, in meinem ersten Studium (Biologie), entdeckt und ganz praktisch einen Apple II mit einem handgestrickten A/D-Wandler hinter ein Messgerät gebastelt.

Seitdem habe ich mich mit IT kontinuierlich nebenher beschäftigt. Die Suche nach einem rundum passenden Programm blieb jedoch bis zuletzt erfolglos. Welche Features ich mir von einem solchen Programm wünschte, ist ja in den oberen Abschnitten aus­führlich beschrieben. Bis vor kurzem gab es keine Geschäftsprozesse-App, dass meine Feature-Wunschliste auch nur annähernd erfüllte (mal ganz abgesehen von den wenig einladenden Nutzer­ober­flächen). Und als ich dann vor gut 5 Jahren wirklich startete, sah es noch trüber aus. Kein vollwertiger Kalender, keine freie Definition von Leistungen, keine Steuer­berücksichtigung und ohne Windows ging gar nichts. Aber selbst jetzt im Jahre 2018 gibt es keine vergleich­bare Praxissoftware und Bürosoftware, die eine "Überall"-Funktion (Syncing von Handy, Tablet, Laptop) mit echter Daten­sicherheit, Rechts­sicherheit und Offline-Fähigkeit verbindet.

Ich hatte jedoch keine Ahnung, was mich erwartete. Die hinter uns liegenden 5 Jahre waren eine Zeit größter Heraus­forderungen. Eine schmerz­hafte inhaltliche Lernkurve, eine intensive Schulung in Durchhalte­vermögen und Disziplin, ein heftiges Auf und Ab von Hoffnung und Enttäuschung. Ich hatte und habe weiter den Ehrgeiz, diese App ohne die Abhängigkeit von Geldgebern zu entwickeln und weiter zu verbessern. Das macht es natürlich nicht einfacher, das berühmte 4-Stunden-täglich-neberbei-Startup, hier wurde es Wirklich­keit. Jetzt nach einer langen Zeit des Machen und Tuns: ihr da draußen möget nun feststellen, dass ihr noch gar nicht wusstet, wie sehr derplaan euer Leben verbessert ."


Bremen, Frühjahr 2018
Dr. Thomas Naujokat
­